Startseite AELF Uffenheim

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie sowie für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Unser Amt ist derzeit zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:

  • Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16 Uhr
  • Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr

Meldungen

Seit Januar 2021
Neuer Newsletter des AELF Uffenheim

AELF Uffenheim aktuell
leer vorhanden

Unser Newsletter ist im Januar 2021 gestartet - melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine gültige E-Mail-Adresse.  Mehr

Januar 2021
Pflanzenbautage online

Mähdrescher bei der Ernte; Schriftzug Online-Seminar
leer vorhanden

Auch 2021 finden die Pflanzenbautage statt. Allerdings nicht vor Ort, sondern als Online-Veranstaltungen. Melden Sie sich vorab an, um am 21. oder am 26. Januar dabei zu sein.  Mehr

Termine im Februar 2021
Neues zur Düngeverordnung - online

Traktor mit Güllefass auf einem Feld, Schriftzug Online-Seminar
leer vorhanden

In der Düngeverordnung gibt es wieder einige Veränderungen. Was im Einzelnen für den Landwirt wichtig ist, wird bei den Online-Veranstaltungen am 4. und am 9. Februar 2021 näher erläutert.  Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Uffenheim
Biodiversität - jeder kann einen Beitrag leisten

 Studierende schraubt Seitenteile eines Nistkastens aneinander
leer vorhanden

Biodiversität nützt allen. Wie jeder in seinem Garten einen Beitrag dazu leisten kann, zeigte Wildlebensraumberaterin Mathilde Bätz den Studierenden der Abteilung Hauswirtschaft. Diese griffen dann auch selbst zu Hammer und Bohrer.  Mehr

Gewässerschutzberatung am AELF Uffenheim
Zwischenfruchtführung 2020 – nicht vor Ort aber im Bild

Gewässerrandstreifen neben Maisfeld
leer vorhanden

Zwischenfrüchte sind als Nährstoffspeicher, für die Bodenfruchtbarkeit und den Boden- und Gewässerschutz unverzichtbar. Wegen der Corona-Pandemielage fanden 2020 nicht alle Zwischenfruchtführungen wie geplant statt. Deshalb können Sie sich virtuell einen Überblick der Zwischenfruchtparzellen verschaffen.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Ausführungsverordnung DüV - Rote Gebiete, Gelbe Gebiete

leer vorhanden

Neben der Gebietsausweisung verpflichtet die Düngeverordnung die Landesregierungen, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "Rote Gebiete") oder einer Eutrophierung von Oberflächen­gewässern (sogenannte "Gelbe Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Landbewirtschaftung zu erlassen.  Mehr

Lernprogramme für Schulkinder
Erlebnis Bauernhof nun auch für die Sekundarstufe 1

Vier Personen mit Laptop auf Blumenwiese
leer vorhanden

Schulkinder können ab jetzt nicht nur in der Grundschulzeit, sondern zusätzlich noch einmal in der Sekundarstufe kostenlos einen Bauernhof besuchen. Das Programm ist auf Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe ausgeweitet worden.  Mehr

100 Jahre Landwirtschaftsschule Uffenheim
Drei Generationen blicken zurück

Drei Generationen Landwirte auf ihrem Hof
leer vorhanden

Im Landkreis NEA hat die landwirtschaftlich-hauswirtschaftliche Bildung und damit der Besuch der Landwirtschaftsschule lange Tradition. Die ältere Generation motiviert mit den eigenen positiven Erfahrungen die Hofnachfolger und Familienangehörige zum Schulbesuch. So gibt es einige Familien im Landkreis, in denen drei Generationen unsere Schule besucht haben - wie die Familie Henninger.  Mehr

Erleben und entdecken

App der Bundesregierung

Logo und Schriftzug Corona Warn-App

www.corona-warn-app.de  Externer Link