Pflanzenbau

Infos rund um den Pflanzenbau - von A wie Anbauhinweise bis Z wie Zwischenfrucht.

Meldungen

Gewässer sollen guten ökologischen Zustand erreichen
Demonstrationsbetriebe im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim

Gewässerschutz © igraf - Fotolia.com

© igraf - Fotolia.com

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie will bis spätestens 2027 für die Gewässer einen guten ökologischen Zustand erreichen. Die Landwirtschaft ist dabei gefordert, ihren Nährstoffeintrag zu reduzieren. Zwei Betriebe im Landkreis stehen beispielhaft für einen nachhaltigen Umgang mit Gewässern, Grundwasser, Boden und Klima.   Mehr

Mit dem BayernAtlas
Hangneigung selbst ermitteln

Screenshot BayernAtlas mit Schriftzug "Messen anklicken und per Maus Linie in Karteziehen"

Die Kenntnis der Hangneigung der eigenen Feldstücke wird immer wichtiger. So gelten bei vielen Pflanzenschutzmitteln Hangneigungs-Auflagen. Die Hangneigung lässt sich mit dem (frei verfügbaren) BayernAtlas in wenigen Schritten selbst ermitteln.  Mehr

Neue Düngeverordnung und Düngung

Düngung © mirpic - Fotolia

© fotolia.com

Informationen zur Düngeverordnung, zu den Sperrfristen und zur Düngebedarfsermittlung finden Sie auf der folgenden Seite.   Mehr

Aktuelle Pflanzenschutzhinweise

Während der Vegetationsperiode weisen wir auf aktuelle Probleme im Pflanzenbau hin.  Mehr

Von NB 661 bis VV 214
Licht ins Dunkel bei Pflanzenschutzauflagen

Schematische Darstellung der Böschungs-Oberkanten

Im Pflanzenschutz gibt es unterschiedliche Auflagen, zum Beispiel um Oberflächengewässer, Nicht-Ziel-Flächen oder Bienen zu schützen. Das AELF Uffenheim hat wesentliche Informationen zu den Auflagen zusammengefasst.   Mehr

Restmengen & Co.
Praktische Tipps zum Schutz der Oberflächengewässer

Rapsfeld am Fließgewässer mit Ufervegetation

Pflanzenschutzmittel (PSM) werden in Kläranlagen nicht abgebaut. Um Oberflächengewässer zu schützen, gibt das AELF Uffenheim Tipps, wie sich Einträge vermeiden lassen, wie mit Restmengen sowie Behältern verfahren und wie die Pflanzenschutzspritze gereinigt werden sollte.  Mehr

Packmittelrücknahmeaktion PAMIRA

Pflanzenschutz PAMIRA

Die kostenlose Rücknahme von Pflanzenschutzmittel-Verpackungen PAMIRA findet jedes Jahr statt. Hinweise zur Vorbereitung der Behältnisse, die Sammelstellen und Termine für die Abgabe in der Region finden Sie online.  

Sammelstellen und Termine - pamira.de Externer Link

Schwerpunkte

Wasserberatung in Mittelfranken

Gewässerrandstreifen auf Feld

Die Wasserberater informieren Landwirte über die regionalspezifischen Gewässerqualitäten, eine gewässerschonende Bewirtschaftung von Äckern und Wiesen sowie Fördermöglichkeiten.  Mehr

Wildlebensraumberatung in Mittelfranken

Feldhase

© M. Schäf

Der Wildlebensraumberater ist Ansprechpartner für Landwirte, Jäger und Jagdgenossen in Mittelfranken. Ziel ist, Lebensräume für Wildtiere in der Agrarlandschaft zu verbessern und zusammen mit den Beteiligten praktikable Lösungen zu finden.   Mehr

Sachkundenachweis im Pflanzenschutz

Vorderseite des Sachkundenachweises Pflanzenschutz

Am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten können Sie Ihren Pflanzenschutz-Sachkundenachweis beantragen. Die bundesweit einheitliche Karte braucht jeder, der Pflanzenschutzmittel anwendet, abgibt oder andere berät.  Mehr

Natur- und Bodenschutz

Artenvielfalt: Biene in einem Wildacker

Den Boden vor Erosion zu schützen, ist Landwirten ein Anliegen. Agrarumweltmaßnahmen, die Pflege von Hecken und Streuobstwiesen bewahren Tier- und Pflanzenwelt. 

Erosionsschutzverordnung - Staatsministerium Externer Link

Institut für Agrarökologie - LfL Externer Link

Pflanzenbau aktuell

Das Fachzentrum Pflanzenbau am AELF Ansbach informiert: