Jagd

Wildbestände leben im und vom Wald. Eingriffe in den Wald haben Auswirkungen auf das Wild und umgekehrt. Die Jagd als uraltes Kulturgut reguliert in unseren Wäldern den Wildbestand. Dadurch fördert sie einen naturnahen und zukunftsfähigen Mischwald.

Forstliches Gutachten

Regionale Ergebnisse 2018
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung

Zwei Personen knien am Waldboden

Foto: Nicole Stubenhöfer

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Forstlichen Gutachten sind für die Beteiligten an der Abschussplanung ein wichtiges Hilfsmittel.  Mehr

Ergebnisse 2015

Ansprechpartner

Johannes Beetz
AELF Uffenheim mit Landwirtschaftsschule
Ansbacher Strasse 12
91413 Neustadt a. d. Aisch
Telefon: 09842 208-2120
Fax: 09842 208-2127
E-Mail: poststelle@aelf-uf.bayern.de

Die Jägerprüfung

Jäger mit Fernglas

Foto: Jasmina007/ istockphoto.com

Jägerprüfungen können zum Beispiel am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach abgelegt werden.  

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach Externer Link

Informationen zur Jägerprüfung - Wildtierportal Externer Link