Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Infotag am 9. Februar 2019
Staatlich geprüfte Dorfhelferinnen und Dorfhelfer

Gruppenbild Dorfhelferinnen umrahmt von Puzzleteilen, darunter Schriftzug "Fortbildung zur Dorfhelferin"

In Pfaffenhofen ist die Fortbildung zum/zur Staatlich geprüften Dorfhelfer/-in möglich. Die Studierenden lernen, wie sie Haushalt und Betrieb tatkräftig und verantwortungsbewusst managen und gleichzeitig das Familienleben in Notlagen positiv beeinflussen. Das nächste Semester startet im August 2019. Am 9. Februar 2019 findet dazu ein Infotag statt.  

Weitere Informationen - AELF Pfaffenhofen Externer Link

Projekttag des einsemestrigen Studiengangs
Neuntklässlern die Vielfalt der Hauswirtschaft nahe gebracht

Kartoffelspalten auf Blech mit Rosmarinzweigen

© fotolia.com

Viele gute Ideen und ein interessantes Programm für die Neuntklässler der Mittelschule Uffenheim erarbeiteten die Studierenden des einsemestrigen Studiengangs Hauswirtschaft. Ziel war, den Jugendlichen den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/-in nahe zu bringen.  Mehr

BiLa am AELF Uffenheim

Teilnehmer am Melkstand

Das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) richtet sich an landwirtschaftliche Unternehmer mit außerlandwirtschaftlichem Beruf, die ihren Betrieb im Nebenerwerb weiterführen möchten. Außerdem können die Teilnehmer zum Abschluss im Ausbildungsberuf Landwirt/-in gelangen.  Mehr

Unsere Schulen

Landwirtschaftsschule Uffenheim, Abteilung Landwirtschaft

Die Landwirtschaftsschule in Uffenheim bereitet auf die Tätigkeit als landwirtschaftlicher Unternehmer und Betriebsleiter vor. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung sowie ein Jahr Berufspraxis. Jeweils im Wintersemester beginnt ein neuer Ausbildungsturnus.   Mehr

Landwirtschaftsschule Uffenheim, Abteilung Hauswirtschaft

Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift "Hauswirtschaft" unterm Arm

© Fotodesign Katzer

Der einsemestrige Studiengang der Abteilung Hauswirtschaft vermittelt Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, dem Familien- und Haushaltsmanagement. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.   Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und Märkte aus. Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen. Mehr